Ihr Warenkorb

 
 

 

Bäume, Wälder und Alleen in Mecklenburg-Vorpommern

Bäume, Wälder und Alleen in Mecklenburg-VorpommernHans-Dieter Knapp
 
Art.Nr.:318

 
inkl. MwSt (7%)

Warenkorb
Text: Hans-Dieter Knapp
Fotografien: Thomas Grundner
144 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, 96 Farb- und 5 s/w-Fotos
1 Übersichtskarte, 3 Diagramme
Format: 29,5 x 26 cm


Mecklenburg-Vorpommern – das Land der Wälder, Alleen und der alten Bäume, ein Land, in dem sich geobotanische Geschichte bis heute besonders gut erleben lässt. So an den Küsten, wo Verlust von Land und Zugewinn oft auf engem Raum zu beobachten sind. Oder in den Naturschutzgebieten, von denen das nordöstlichste Bundesland im nationalen und internationalen Vergleich überdurchschnittlich große Flächen zu bieten hat. Einer der Initiatoren des Nationalparkprogramms, Hans-Dieter Knapp, und einer der herausragenden Naturfotografen Deutschlands, Thomas Grundner, haben sich zusammengetan, um ein ganz spezielles Stück von Mecklenburg-Vorpommern erlebbar zu machen. Wissenschaftlich fundiert und zugleich gut lesbar widmet sich Knapp im einleitenden Essay der Geschichte der Bäume in Mecklenburg-Vorpommern: von der heute an manchen Orten zu erlebenden Wildnis bis hin zu Alleen und Parks. Die Vielfalt der Wälder, der Wald als entscheidender Träger des Ökosystems, die wichtige Rolle der Nationalparks, aber auch Gedanken zum Mythos Baum sind Inhalte seines Textes. Thomas Grundner wiederum lässt das Wort zum Bild werden. In stimmungsvollen Aufnahmen hält er Windflüchter und Küstenwälder am Weststrand zwischen Ahrenshoop und Prerow fest, zeigt die urwaldähnlichen Gebiete auf der Insel Vilm, die über Hügel gelegten Wälder und Gehölzinseln in der Mecklenburgischen Schweiz, Baumriesen wie die Ivenacker Eichen, Alleen auf der Insel Rügen oder Parkanlagen in Putbus und um Burg Schlitz – kurz: die Vielfalt einer Region, die zu den schönsten Europas zählt. Ein Bildband, wirklich faktenreich, lesens- und betrachtenswert, eine Huldigung an eine Landschaft, die es zu bewahren gilt … damit künftige Generationen Bäume, Wälder und Alleen nicht nur in solch herrlichen Bildersammlungen erleben können!